Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

 

Was ist die “geistige Wirbelsäulenaufrichtung”?

  • Die “geistige Wirbelsäulenaufrichtung” ist eine Art Heilung, die in ihrer Wirkung unvergleichlich ist.
  • Sie ist ein spiritueller Akt, bei dem davon ausgegangen wird, dass die Heilung nur vom Geist durchgeführt wird.
  • Die Korrektur einer schrägen Beckenposition mit dem Beinlängenausgleich, der Aufrichtung der Schultern und der Wirbelsäulenaufrichtung wird nur durch die Kraft des intelligenten, heiligen Geistes möglich!
  • Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist einzigartig und dauert meist ein Leben lang.
  • Sie ist auch für Tiere geeignet.
     

Wie wirkt die geistige Wirbelsäulenaufrichtung auf Körper, Geist und Seele?

Stellen Sie sich vor, Sie hätten stundenlang Taschen aus Zement auf Ihren Schultern getragen und Ihr Körper reagiert mit Rückenschmerzen. Aufgrund dieses psychischen Leidens verzerrt und verdreht sich die Wirbelsäule, die Schulterblätter sind nicht auf gleicher Höhe oder Ihr Becken wird schief. Eine Ungleichheit der Beinlängen ist die Folge. Diese Veränderungen des Körpers sind sichtbar, Ihre Körperhaltung ist beeinträchtigt.

Wenn Sie sich vorstellen, dass eine Säule Stabilität und Unterstützung gewährleisten soll, werden Sie verstehen, dass die kleinste Veränderung diese Stabilität gefährdet und sich auf alles auswirkt, was die Säule eigentlich tragen sollte. Auf die Wirbelsäule übertragen bedeutet dies, dass alle Organe, Zellen und Nerven betroffen sind. Der Mensch wird krank, weil die “göttliche Ordnung” gestört ist!

Die Wiederherstellung dieser “göttlichen Ordnung” und damit der “geistigen Wirbelsäulenaufrichtung” ist nur durch die Kraft des heiligen Geistes möglich. Die universelle Lebensenergie verteilt sich im ganzen Körper, Blockaden werden gelöst und die Energie kann ungehindert wieder fließen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und wirken im ganzen Körper auf allen Ebenen. Der Geist wird von seinem Leiden befreit und der Mensch macht sich bereit.

Die Wirbelsäule wird geglättet. Dies spiegelt sich in einem besseren Wohlbefinden wider und ist sichtbar.

 

Wer sollte eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung anwenden?

Diese allgemeine Heilungshilfe ist wichtig für alle Menschen, egal wie alt sie sind oder welche Symptome sie haben oder wie schwer und fortgeschritten eine Krankheit ist. Aber auch präventiv durchgeführt ist es eine Investition in die Zukunft für alle.
 

Die Aufrichtung der Wirbelsäule hat positive Wirkung u.A. auf:

  • Iliosakralschmerzen
  • Beckenschiefstand
  • Beinlängenungleichgewicht
  • Ischiasbeschwerden
  • Bandscheibenvorfall
  • Gleitwirbel
  • Hüftleiden
  • Arthrose
  • Skoliose
  • Knochenschwund
  • Osteoporose
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen
  • Parästhesie
  • Nervenerkrankung
  • Schwindel
  • uvm...
     

Da die “geistige Wirbelsäulenaufrichtung” nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der geistigen und mentalen Ebene wirkt, hilft die Wiederherstellung der “göttlichen Ordnung” auch bei Depressionen, Lebenskrisen, Konflikten in einer Beziehung oder anderen schwierigen Situationen.

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist geistige Wirbelsäulenaufrichtung?

Eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist eine alte Methode, um die Wirbelsäule ins Gleichgewicht zu bringen und mehr. Bei einer energetischen Wirbelsäulenbegradigung bittet der Praktizierende um die “Begradigung” von Körper, Geist und Seele des Klienten. Geistheiler arbeiten oftmals mit der “Christus-Energie”, der Energie der reinen Liebe, um Blockaden zu lösen und den Energiekörper zu heilen, damit der physische Körper “folgen” kann.

Wie funktioniert geistige Wirbelsäulenbegradigung?

Die energetische Wirbelsäulenbegradigung wirkt sehr schnell. Das alles geschieht meist ohne Körperkontakt. Durch all dies erhält die Wirbelsäule die Möglichkeit, “wieder in Form” zu gleiten und Dinge wie Beckenschiefstand können besser werden oder sogar verschwinden.

Wenn Du das Gewicht der Welt auf Deinen Schultern trägst, kann das auch die Gesundheit Deiner Schultern beeinträchtigen. Die Entlastung von der “Last” kann helfen, diese Probleme zu lösen.

Es hilft auch bei Unruhe, Spannungen, grundlegenden Vertrauensproblemen und mehr. Du wirst überrascht sein, wie viel Einfluss eine Wirbelsäulenbegradigung haben kann. Du kannst inneren Frieden erfahren, Gleichgewicht herstellen und bedingungslose Liebe zu allem, was es gibt, spüren. Eine Begradigung ist immer der Anfang von etwas Neuem.

Fazit zur Aufrichtung und Begradigung der Wirbelsäule

Nicht selten sind Dinge, die uns in unserem Alltag passieren, für uns schwer zu bewältigen. All die Dinge, die wir nicht loslassen können, verursachen Blockaden, die unseren Energiefluss stören und uns schwach oder krank fühlen lassen können. Viele dieser Blockaden befinden sich um unsere Wirbelsäule herum. Der Zustand unserer Wirbelsäule hat oft einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, daher ist ein guter Energiefluss sehr wichtig.

Zitate stammen von: https://www.stiftungsindex.de

 

Bitte bring zur Behandlung folgendes mit:
Grosses Badetuch oder Bettlaken, evtl. Wolldecke und eine persönliche Vertrauensperson. 

 

  • Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ersetzt nicht medizinische, psychiatrische oder andere Behandlungen, sondern dient als Ergänzung dazu. Sie wird nur auf Verlangen des Kunden erteilt. Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung. Heilungsversprechen werden von mir nicht gegeben.